Bachblüten und Babys Schlaf

Probleme mit Babys Schlaf? Bachblüten helfen!

Bachblueten_Babys_Schlaf

Bachblüten können Babys helfen, in einen tiefen und erholsamen Schlaf zu finden. Diese zusätzliche Unterstützung von außen brauchen die Kleinen relativ häufig, denn viele von ihnen haben doch eine schwierige Geburt hinter sich oder sind einfach zu schnell auf die Welt geschlüpft. An einen ruhigen Schlaf ist da dann manchmal gar nicht zu denken.

Manchmal sind auch psychische Probleme der Mutter während der Schwangerschaft Ursache von Anpassungsproblemen, die sich in exzessivem Schreien oder dauernder Unruhe und Schlaflosigkeit widerspiegeln. Neben viel Liebe, Zuwendung und einer reizarmen Umgebung für das Baby gibt es auch Möglichkeiten, den Neugeborenen innerlich zu ihrer „Mitte“ zu verhelfen und einen ruhigen Schlaf zu verschaffen: Bachblüten regulieren die Psyche und verbessern damit auch das Körpergefühl der Kleinen – mit der Folge, dass das Baby ruhiger wird und besser in den Schlaf kommt.

Was sind Bachblüten?

Die „Bachblüten-Therapie“ wurde nach dem britischen Wissenschaftler und Mediziner Dr. Edward Bach (1886 bis 1936) benannt, der auf Wanderungen immer wieder Pflanzen entdeckte, in denen er bestimmte Schwingungen und Energien festgestellt hat. Insgesamt 38 Blüten waren es schließlich, aus denen er Essenzen entwickelte, die Körper, Geist und Seele in Einklang bringen und damit beispielsweise ängstlichen, verbitterten, schüchternen oder auch misstrauischen Menschen helfen können.1 Auch auf Babys Schlaf wirken die Bachblüten positiv.

Um ihre Wirkung spürbar zu machen, werden die Blüten an bestimmten Plätzen gesammelt und an einer sonnigen Stelle in frisches Quellwasser gelegt. Nur so kann sich die Energie der Blüten auf das Wasser übertragen. Die entstandene Essenz wird jetzt mit Alkohol haltbar gemacht und kann nun – meist sehr verdünnt – ihre Wirkung voll entfalten.2

Sollen die Bachblüten beispielsweise regulierend auf den Schlaf von Babys wirken, reicht es, wenn die stillende Mutter die Essenz einnimmt, somit wird die beruhigende Wirkung auf das Baby übertragen. Der Nachwuchs holt sich seine Portion Bachblüten dann einfach über die Muttermilch.

Wirkung von Bachblüten – hilft nicht nur bei Schlafproblemen von Babys

Bachblüten schaffen es, negative Gefühle in ihr positives Gegenteil zu verwandeln.3 Um Babys Schlaf zu verbessern bzw. das viele Schreien Ihres Kindes zu minimieren, hilft eine Mischung beispielsweise aus:

  • Goldmelisse, die beruhigt, innere Sicherheit gibt und hilft, Traumata zu verarbeiten,
     
  • Gartenwolfsmilch für das Gefühl von Geborgenheit und Schutz und einen angenehmen ruhigen Baby Schlaf,
     
  • Cow Parsnip zur Findung der eigenen Identität.
     
  • Schöllkraut, weil es hilft, sich zu zentrieren und die eigene Mitte zu finden sowie
     
  • Blauer Eisenhut, der beruhigt, entspannt und hilft, sich mit seiner Mitte zu verbinden. 4

Eltern können jeweils vier Tropfen der Bachblüten-Essenz wahlweise sechsmal täglich direkt auf die Zunge ihres Babys oder ins Fläschchen geben und ihm so zu ruhigem Schlaf verhelfen. Es ist aber auch möglich, die Tagesdosis von 24 Tropfen in eine Flasche Wasser zu geben, die die stillende Mutter selbst trinkt und die Essenz so indirekt an ihr Baby weitergibt. Normalerweise wirken Bachblüten sofort – allerdings sollte man sich nicht darauf verlassen. Auf der sicheren Seite sind Eltern, die ihrem Baby die Bachblüten etwa eine Stunde vor dem Schlafen geben.

Apotheke, Naturheilkundler, Hebammen – hier gibt es Bachblüten für Babys ruhigen Schlaf

Die individuell abgestimmte Mischung aus Bachblüten gibt es oft in Apotheken, die sich auf alternative Arzneien spezialisiert und einen naturheilkundlichen Schwerpunkt haben. Aber auch Naturheilkundepraxen bieten eine Beratung rund um Bachblüten an und erstellen auf Wunsch die Essenz, die Babys endlich zum Schlafen bringt. Zu guter Letzt sind auch Hebammen immer offen für Fragen rund um die Wirkung von Bachblüten; viele besitzen eine entsprechende Zusatzqualifizierung zur Bachblütentherapeutin und haben auch bei Problemen rund um den Schlaf des Babys immer eine Lösung parat.