Heirats-Check für Paare mit Kinderwunsch

Wollen auch Sie heiraten, weil Sie einen gemeinsamen Kinderwunsch haben?

heiraten_Kinderwunsch

Viele bislang unverheiratete Paare verspüren den Wunsch, noch zu heiraten bevor ein gemeinsames Baby kommt. Das ist einerseits rechtlich gesehen eine praktische Sache, da man hierdurch sehr viel weniger Behördengänge zur Anerkennung der Vaterschaft machen muss.

Allerdings sollte man auch bedenken, dass es in der Kinderwunsch-Phase ganz schön anstrengend sein kann, wenn Sie parallel noch eine Hochzeitsfeier planen müssen. Haben Sie einen Kinderwunsch und wollten deshalb heiraten, sollten Sie sich dessen bewusst sein.

Falls Sie sich dennoch dafür entscheiden, sich vor einer Schwangerschaft noch das Ja-Wort zu geben, können Sie die Babyzauber Heirats-Checkliste nutzen, damit der schönste Tag in Ihrem Leben zu einem unvergesslichen Moment wird und sie von der Planung während der Kinderwunsch-Phase nicht zu sehr gestresst werden!
 

Suchen Sie sich zum Heiraten eine Planungshilfe!

heiraten_Kinderwunsch

Heiraten vor oder gar während einer Schwangerschaft kann bei aller Freude ganz schön anstrengend sein. Muten Sie sich deshalb nicht zu viel zu, sondern suchen Sie sich einen verständnisvollen Wedding-Planer, der auf die besonderen Bedürfnisse der baldigen Braut mit Kinderwunsch oder gar der schwangeren Braut eingehen kann.

Auch kann es eine sehr große Erleichterung sein, wenn Sie die ein oder andere Aufgaben in die Obhut von Familienmitgliedern und Freunden geben! Sie werden sehen, dass sich Schwester, Bruder oder die beste Freundin über diese ganz besondere Ehre sogar freuen werden!

Die Hochzeit bei Kinderwunsch planen und schwanger heiraten?

Wenn Paare, die einen gemeinsamen Kinderwunsch haben, planen, in naher Zukunft zu heiraten, kann es passieren, dass Sie, als Frau, während Ihrer Hochzeitsfeier schwanger sind. Dabei sollten Sie auch im Hinterkopf haben, dass eine Hochzeit in den Anfängen einer Schwangerschaft wesentlich weniger anstrengend ist, als wenn sie erst im 8. Monat stattfindet. Dann kann es nämlich sein, dass der schönste Tag in Ihrem Leben aus unterschiedlichen Ursachen auch zu einer großen Anstrengung werden kann.

Deshalb gilt: je eher desto besser. Wenn es möglich ist, sollten Sie am besten noch in der Kinderwunsch-Phase heiraten, sodass Sie an Ihrer eigenen Hochzeit auch ohne Probleme ein Gläschen Sekt trinken und Ihren Hochzeitstanz unbeschwert über die Bühne bringen können!


Kaufen Sie das Hochzeitskleid nicht zu früh, wenn Sie während der Kinderwunsch-Phase planen, zu heiraten!

Es gibt für eine baldige Braut wohl nichts Schöneres, als das Brautkleid zu kaufen!

ABER: Wenn Sie einen Kinderwunsch haben und fleißig an Ihrer Familienplanung arbeiten, während Sie planen zu heiraten, sollten Sie sich mit dem Brautkleid-Kauf noch etwas gedulden. Sie wissen ja schließlich nicht, ob Sie nicht schon einen Babybauch mit sich herumtragen, wenn der große Tag endlich gekommen ist und Sie gemeinsam mit Ihren Partner vor den Altar treten.

Sie können aber schon einmal in einem Brautkleid-Laden stöbern und sich ein bestimmtes Modell aussuchen. Da spricht ja nichts dagegen. Und Vorfreude ist ja schließlich die schönste Freude.  Und wenn es dann tatsächlich so ist, dass Sie während Ihrer Hochzeit sichtbar schwanger sind, gibt es ja zum Glück ein großes und schönes Angebot an Hochzeits-Umstandskleidern!