Gesunde Ernährung bei Kinderwunsch

Ernährung und Kinderwunsch

Ernaehrung_Kinderwunsch

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung kann Ihnen bei Ihrem Kinderwunsch helfen, schneller schwanger zu werden. Dabei sollte man nicht nur auf eine ballaststoff- und eiweißreiche Kost, sondern auch auf die richtigen Trinkgewohnheiten achten. Trinken Sie ausreichend Wasser oder Tee, das heißt 2,5 Liter/ täglich. Auf Kaffee und zuckerhaltige Getränke sollten Sie in dieser Zeit besser verzichten. Gleiches gilt für Nahrungsmittel, die industriell und mit vielen Farb- und Zusatzstoffen hergestellt wurden, wie z.B. Fertiggerichte.

Essen Sie viel Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, wenig Fett und Zucker und nehmen Sie viel Flüssigkeit zu sich, um sich Ihren Kinderwunsch mit der richtigen Ernährung schneller zu erfüllen. Verminderte Fruchtbarkeit bei Frau und Mann kann gerade dann durch gezielte gesunde Ernährung verbessert werden, wenn ein Nährstoffmangel vorliegt. Haben Sie einen Kinderwunsch und fragen sich, wie auch Sie Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft durch eine gezielte gesunde Ernährung verbessern können? Dann lassen Sie sich doch einfach einmal auf die für die Fruchtbarkeit wichtigen Nährstoffe von Ihrem Arzt untersuchen und gehen Sie dann bei der Ernährungsumstellung ganz gezielt vor.

Mit einer ausgewogenen Ernährung steigern Sie zum einen Ihre Fruchtbarkeit, wodurch sich Ihr Kinderwunsch schneller erfüllen wird und zum anderen stärken Sie Ihren Körper, sodass dieser im Falle einer Schwangerschaft genug Energie hat, nicht nur Sie, sondern auch Ihr ungeborenes Kind mit wichtigen Nährstoffen und Vitaminen zu versorgen.

Folsäure und Kinderwunsch-Ernährung

Gemuese_Obst

Gerade Frauen müssen bei Kinderwunsch auf sich und Ihren Körper achten, da sie es ja sind, die in der Schwangerschaft dafür verantwortlich sind, dass ihr Sprössling unbehindert und gesund heranwachsen kann. Frauen, die lange Zeit hormonell, zum Beispiel mit der Antibabypille, verhütet haben, müssen ganz besonders darauf achten, dass Sie Ihre Vitamin- und Mineralienspeicher bei Kinderwunsch wieder auffüllen, um ein gesundes Heranwachsen Ihres Kindes garantieren zu können.

Hier kommt es bei der Ernährung besonders darauf an, auf eine ausreichende Folsäure-Zufuhr (Folsäure ist auch bekannt als Vitamin B9) zu achten. Aber was heißt nun ausreichend und warum ist das gerade bei der Kinderwunsch-Ernährung so wichtig? Eine Frau mit Kinderwunsch sollte täglich mindestens 800 Mikrogramm Folsäure zu sich nehmen. Für die Ernährung würde das bedeuten, dass Sie täglich 10 Kilo Äpfel, 1,3 Kilo Orangen oder 700 g Blattspinat zu sich nehmen müssten. Da das aber oft nicht machbar ist und eine einseitige Ernährung mit sich bringen würde, empfiehlt es sich gerade in der Kinderwunsch-Phase auf Präperate zurückzugreifen, die den Folsäurehaushalt zuverlässig auffüllen. cyclotest fertile woman ist hier besonders geeignet, da nicht nur Folsäure, sondern auch zahlreiche weitere wichtige Vitamine und Mikronährstoffe darin enthalten sind, die eine Frau in der Kinderwunsch-Ernährung benötigt.

Sind die Folsäure-Speicher nicht ganz aufgefüllt, kann es in der Frühschwangerschaft beim Fötus zu körperlichen Fehlbildungen, wie der Spina Bifida (Offener Rücken) kommen. Um das Risiko einer körperlichen Behinderung bei Ihrem Nachwuchs so gering wie möglich zu halten, sollten Sie daher auf eine Ernährung achten, die Ihren Bedürfnissen bei Kinderwunsch gerecht wird.

Was kann Mann für den Kinderwunsch mit seiner Ernährung tun?

Nicht nur die Frau, auch der Mann sollte bei einem bestehenden Kinderwunsch auf eine ausgewogene Ernährung achten. Er sollte zudem auf übermäßigen Alkoholgenuss verzichten, da dies die Fruchtbarkeit ebenso einschränken kann wie eine einseitige Ernährung. Auch hier können gezielt eingenommene Mikronährstoffe die Fruchtbarkeit fördern, da so Vitmamin- und Nährstoffspeicher gezielt aufgefült werden. Besonder eiweißhaltige Lebensmittel sind für eine Ernährung zukünftiger Papas bei Kinderwunsch zu empfehlen, da diese sich positiv auf die Qualität und die Quantität des männlichen Spermas auswirkt.

Natürliche Helfer

Bestimmte Kräuter können eine ausgewogene Ernährung positiv beeinflussen: