Stress & Fruchtbarkeit

Wie beeinflusst Stress die männliche Fruchtbarkeit bei Kinderwunsch?

Fruchtbarkeit_Kinderwunsch

Ja, Stress wirkt sich erwiesenermaßen negativ auf die männliche sowie die weibliche Fruchtbarkeit aus. Gerade für Männer, die oft unter einem großen Erfolgsdruck stehen und sich nicht selten im Berufsleben richtig durchsetzen müssen, ist Stress ein sehr gewichtiger Faktor, der eine Erfüllung des Kinderwunsches vielleicht unmöglich macht. Nicht selten werden Männer durch die Geburt eines Kindes auch zum Alleinverdiener und der finanzielle Druck, der auf ihren Schultern lastet erzeugt neue Stresssituationen, die sich wiederum auf die männliche Fruchtbarkeit auswirken.

Will es mit der Erfüllung des Kinderwunsches dann einfach nicht klappen, weil der alltägliche Stress die männliche Fruchtbarkeit in Mitleidenschaft zieht, kann das natürlich auch zu beziehungsinternen Problemen kommen. Vorwürfe, Trauer und Wut schleichen sich dann in die einst harmonische Zweisamkeit von Mann und Frau ein. Geben Sie dem jedoch keine Chance!

Achten Sie, gerade wenn Sie als Mann einen großen Kinderwunsch haben und sich das Glück einer Familie mit Ihrer Partnerin erfüllen möchten, daher unbedingt darauf, dass Stresslevel in Ihrem Alltag zu reduzieren.

Klar muss die Arbeit gemacht werden, aber bedarf es hierfür so vieler Überstunden?

Muss der Sprung auf der Kariiereleiter gerade jetzt passieren, wo Sie Ihre Engerie doch besser in Ihre Familienplanung stecken können?

Und haben Sie sich vielleicht schon einmal Gedanken über ein entspanntes Wochenende zu zweit gemacht, an welchem nicht der Kinderwunsch, sondern ganz alleine Ihre Beziehung im Mittelpunkt steht?

Eine Portion Stress gehört in jedem Leben, in jeder Partnerschaft und in jedem Beruf dazu. Sorgen Sie jedoch dafür, dass Sie der Stress nicht auffrisst und als psychische Belastung auch den Körper und Ihre Fruchtbarkeit in Mitleidenschaft zieht!

Alles rund ums Spermium

Sperma_maennliche_Fruchtbarkeit

Ist bei Ihnen alles fit?

Wenn Sie Papa werden möchten, sollten Sie sich und ihren Körper kennen und frühzeitig testen, ob mit ihrer Fruchtbarkeit alles im Reinen ist. So gehen Sie auf Nummer sicher!

zum Artikel