Schwangerschaft verstehen

Die Schwangerschaft ist eine tolle Zeit für Frau und Mann!

Schwangerschaft

Im Verlauf einer Schwangerschaft erlebt die werdende Mutter zahlreiche körperliche Veränderungen. Die Umstellung der Hormone oder der wachsende Babybauch stellen für sie eine spannende Phase dar. Nehmen Sie als Partner an der Schwangerschaft teil und genießen Sie diese Phase Ihres Lebens mit Ihrer Partnerin in vollen Zügen!

Sein Sie bei der Schwangerschaft nicht nur ein passiver Beobachter, sondern eine aktive und unterstützende Kraft! Geben Sie Ihrer Partnerin Halt und bauen Sie bereits im Mutterleib eine intime Beziehung zu Ihrem Kind auf. Sanfte Berührungen und das Sprechen mit dem Babybauch sind die beste Basis für eine erfolgreiche und glückliche Beziehung zwischen Vater und Kind.

Stellen Sie sich nun die Frage, wie Sie Ihre schwangere Frau unterstützen können? Wollen Sie mehr über den Verlauf einer Schwangerschaft wissen?

Wir haben hier die wichtigsten Informationen zum Verlauf einer Schwangerschaft für Sie zusammengetragen; hilfreiche Tipps und Ratschläge, wie Sie die Zeit am besten gestalten können inklusive!

Das 1. Trimester einer Schwangerschaft: Monat 1 bis 3

Das erste Trimester einer Schwangerschaft wird auch Trimenon I genannt und umfasst die ersten drei Monate.

Im Bezug auf das körperlicher Erscheinungsbild der werdenden Mutter kann man hier kaum eine Veränderung wahrnehmen. Allerdings sollte man stets im Hinterkopf behalten, dass sich im Inneren ganz schön viel abspielt. Es wächst nicht nur ein neues Leben im Bauch Ihrer Partnerin heran, sie macht auch große hormonelle Veränderungen durch. Auch bestimmte Schwangerschaftsbeschwerden werden den Alltag Ihrer Partnerin im 1. Trimester bestimmen, so zum Beispiel eine starke Müdikgeit und die weitverbreitete Schwangerschaftsübelkeit. Auch der Appetit oder die Vorlieben können sich verändern, sodass Ihre Frau vielleicht auch Ihr Aftershave schon bald nicht mehr riechen kann und die Leibspeise zu einem wahren Ekel wird.

Unser Tipp:

Nutzen Sie die erste Zeit der Schwangerschaft, um sich mit dem Gedanken anzufreunden, dass Sie bald zu dritt sein werden und dass Sie und Ihre Partnerin nicht mehr nur als ein Paar zusammenleben, sondern zukünftig Eltern mit viel Verantwortung sein werden! Jetzt ist auch der richtige Zeitpunkt die Wohnsituation zu überdenken und gegebenenfalls etwas daran zu ändern. Das gemeinsame planen wird Ihnen und Ihrer Partnerin sicherlich eine große Freude bereiten!

Zeigen Sie als Mann Verständnis für Ihre Frau. Schließlich sind es die Hormone, die ab jetzt die Gewalt über den Körper Ihrer Partnerin haben.

Monat 4 -6: Jetzt befinden Sie sich im 2.Trimester der Schwangerschaft!

Die zweite Phase einer Schwangerschaft erstreckt sich vom 4. - 6. Monat und wird auch 2. Trimester oder Trimenon II genannt.

Die zweite Phase der Schwangerschaft wird von vielen Frauen als eine sehr angenehme, ja sogar als die schönste Zeit beschrieben. Das trifft vielleicht auch auf Ihre Partnerin zu. In dieser Phase der Schwangerschaft wird Ihre Frau wahrscheinlich um die 18. SSW herum die ersten Bewegungen des Babys spüren und auch Sie als werdender Vater können so das erste Mal fühlen, was im Körper Ihrer Partnerin vor sich geht. Lästige Schwangerschaftsbeschwerden nehmen im 2. Trimester meist ab und auch die emotionalen und hormonellen Schwankungen greifen weniger stark in den Alltag Ihrer Partnerin ein!

Unser Tipp:

Jetzt ist es an der Zeit, all Ihren Lieben von der Schwangerschaft zu berichten!

Bauen Sie Kontakt zu Ihrem Baby auf. Legen Sie die Hand auf den Bauch Ihrer Partnerin und fühlen Sie die ersten Kindsbewegungen. Haben Sie ein wenig Geduld, falls Junior nicht gleich Signale an Sie sendet. In der zweiten Phase der Schwangerschaft ist auch die perfekte Zeit, Ihre Partnerin zum Ultraschall zu begleiten, so können Sie auch sehen, wie sich Ihr Baby im Mutterleib entwickelt, wodurch die Vater-Kind-Bindung weiter intensiviert wird.
Im beruflichen Leben dürfte sich die Nachricht, dass Sie Vater werden, verbreitet haben. Meistens erfahren die werdenden Väter eine hohe Akzeptanz am Arbeitsplatz und Zuspruch. Jetzt können Sie mit Ihrem Arbeitgeber auch schon einmal über babyfreundliche Arbeitszeiten sprechen!

Die letzte Phase einer Schwangerschaft: Das 3. Trimester erstreckt sich vom 7. bis zum 9. Monat

Die letzte Phase einer Schwangerschaft, welche die Monate sieben bis neun umfasst, wird auch 3. Trimester oder Trimenon III genannt.

Diese Phase der Schwangerschaft kann für Ihre Partnerin noch einmal richtig anstrengend werden. Alltägliche Bewegungsabläufe können durch das Gewicht der Schwangerschaft zu einer großen Belastung werden. Zudem kehren vermutlich die altbekannten Schwangerschaftsbeschwerden zurück. Auch gesellen sich neue Beschwerden hinzu, die gerade mit dem Wachstum des Babys zusammenhängen. Rückenschmerzen, ein unangenhmes Ziehen im Beckenbereich, Sodbrennen und Kurzatmigkeit bestimmen vermutlich auch den Alltag Ihrer Partnerin. Zudem kann es auch sein, dass starke Stimmungsschwankungen als Folge hormoneller Umstellung auftreten. Auch die Angst vor der Geburt kann für Ihre Partnerin ganz schön belastend sein, besonders dann, wenn Sie Ihr erstes Kind erwarten.

Unser Tipp:

Unterstützen Sie Ihre Partnerin in der letzten Phase Ihrer Schwangerschaft so gut Sie können. Nehmen Sie Ihr doch einfach die schweren Einkaufstüten und die ein odere andere Hausarbeit ab und helfen Sie Ihr durch die anstrengende letzte Phase bis hin zur Entbindung. Tolerieren Sie die Launen Ihrer Frau und behalten Sie dabei stets im Hinterkopf, dass diese, sobald Ih Baby da ist, sowieso Vergangenheit sind! Sprechen Sie gemeinsam über Ihre Wünsche und Ängste und das Wichtigste: Freuen Sie sich gemeinsam mit Ihrer Partnerin auf Ihren Sprössling!

Sexualität in der Schwangerschaft!

Schwangerschaft

Darf ich mit meiner schwangeren Frau/Freundin Sex haben? Kann ich meinem Kind dadurch Schaden zufügen? Welche Stellung passt zu welcher Schwangerschaftsphase?

Erfahren Sie hier mehr über das Thema Sexualität in der Schwangerschaft