Blutdruck in der Schwangerschaft

Blutdruck in der Schwangerschaft

Blutdruck_schwanger

Wenn Sie schwanger sind, sind Schwankung bei Ihrem Blutdruck nicht ungewöhnlich. Ist er zu niedrig, spricht man von einer Hypotonie, die bei normale Menschen unbedenklich ist, in der Schwangerschaft jedoch gefährlich werden kann. Hat eine werdende Mutter einen zu hohen Blutdruck, leidet sie unter einer sogenannten Hypertonie. Auch das birgt gewisse Risiken für die werdende Mutter und Ihr ungeborenes Kind in sich, die nicht unterschätzt werden sollten. Eine regelmäßige Kontrolle ist daher in der Schwangerschaft äußerst wichtig und deshalb  fester Bestandteil jeder Vorsorgeuntersuchung. Blutdruckschwankungen können nicht nur Unannehmlichkeiten im Alltag mit sich bringen, sondern auch gesundheitliche Schwierigkeiten für Sie und Ihr ungeborenes Kind bedeuten.

Messgeräte im eigenen Haushalt liefern Sicherheit

Blutdruck_schwanger

Wenn Sie schwanger sind und sich nicht nur auf die Untersuchungen bei Ihrem Arzt verlassen möchten, können Sie sich auch eigene Messgeräte nach Hause holen, mit welchen Sie ihren Blutdruck immer gut im Blick haben.

Hier gibt es verschiedene Modelle, die je nach Vorliebe gewählt werden können.