Wo und wie gebären

Die Geburt: Im Krankenhaus, Geburtshaus oder doch zuhause?

Geburt

Vor der Geburt gibt es einiges zu planen, wobei die wichtigsten Frage das "Wo?" und "Wie?" bleiben. Wenn der Geburtstermin immer näher rückt, kommt bei den werdenden Mamas meistens auch die Frage auf, wo sie ihr Baby gebären möchte. Einige Frauen entscheiden dies auch erst viel zu spät - dann geht es erst ins Krankenhaus wenn die Wehen losgehen - und läuft die Gefahr, dass sie sich bei der Geburt in ihrer Umgebung nicht sonderlich wohl fühlt. Um eine solche Situation zu vermeiden sollten Sie sich frühzeitig Gedanken über den Ort der Geburt machen. Fühlen Sie sich in einem Krankenhaus, im Geburtshaus oder doch lieber zuhause in den eigenen vier Wänden wohler? Vereinbaren Sie Besichtigungstermine und lernen Sie das Personal kennen - bei der Entscheidung wo Sie letztendlich die Geburt Ihres Kindes erleben möchten, können Sie auf Ihr Bauchgefühl hören, damit liegen Sie eigentlich immer richtig!

Die Geburt: Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt?

Geburt

Nachdem vor der Geburt des Babys die Frage nach dem "Wo?" geklärt ist, stellt sich vielen werdenden Müttern gleich darauf die Frage "Wie möchte ich gebären?". Besonders die Frauen, die Angst vor den Geburtsschmerzen haben oder die Geburt zeitlich planen wollen, liebäugeln mit einem Kaiserschnitt. Dabei sollten Sie sich aber umfassend informieren und den Kaiserschnitt als einen ernstzunehmenden Eingriff sehen, welcher manchmal nicht ohne Folgen bleiben kann. Auch eine natürliche Geburt bietet viele Möglichkeiten, diese ganz individuell zu gestalten und mit gezielten Übungen und Methoden gegen Schmerzen vorzugehen und sich optimal darauf vorbereiten zu können. Lässt sich das Baby Zeit und Sie ziehen es in Betracht die Geburt einzuleiten gibt es auch eine Menge, was Sie wissen und beachten sollten. 

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zur Geburt rund um die Fragen "Wo?" und "Wie?"!

Werdende Väter bei der Geburt

Anders als vor einigen Jahrzehnten, möchten heutzutage fast alle werdenden Väter bei der Geburt mit dabei sein - die Wissenschaft geht sogar von über 90% aus!1 Dabei fragen sich aber viele werdenden Väter bei der Geburt welche Rolle sie im...

Weiterlesen

Krankenhaus

Die Wahl der Geburtsklinik, wo Sie ihr Kind zur Welt bringen wollen, liegt ganz bei Ihnen. Doch was ist wenn das Krankenhaus bereits voll ist und keine weiteren Geburtsanmeldungen annimmt? Manche Frauen melden sich auch gar nicht an und...

Weiterlesen

Hausgeburt

Die Hausgeburt stellt eine Alternative für eine Geburt im Krankenhaus oder im Geburtshaus dar. Die Vorteile einer Hausgeburt liegen klar auf der Hand. Man befindet sich in einer vertrauten Umgebung und profitiert von einer heimischen...

Weiterlesen

Geburtshaus

Für Frauen, die auf der Suche nach einer Alternative zum Krankenhaus für die Geburt sind, kann ein Geburtshaus interessant sein. Das Geburtshaus wird meistens von Hebammen geleitet und grenzt sich bewusst von einem Krankenhaus ab. Hier wird den...

Weiterlesen

Natürliche Geburt

Je näher das Ende der Schwangerschaft herbei rückt, desto mehr wünschen sich die werdenden mamis die Geburt herbei. Sie wollen endlich ihr Kind in den Armen halten, es spüren und sehen! Doch mit dem zuvorstehenden Geburtstermin kommen oftmals...

Weiterlesen

Kaiserschnitt

Durch den Kaiserschnitt werden immer mehr Babys geboren. Oft sprechen klare medizinische Gründe für eine Geburt per Kaiserschnitt (sectio caesarea) und viele Frauen setzen sich während der Schwangerschaft mit diesem Thema auseinander. Auch...

Weiterlesen

Geburt einleiten

Der Geburtstermin steht an oder er ist bereits verstrichen und noch immer sind weit und breit keine Wehen in Sicht. Da wird die ein oder andere werdende Mama doch mal etwas unsicher. Besonders die Nachfragen von Familie und Freunden, sowie die...

Weiterlesen