Papa werden

Papa werden

Papa werden

„Papa werden ist nicht schwer, Papa sein dagegen sehr“.

Ein Spruch, der manchmal Schmunzeln auslöst, in dem aber doch ein Fünkchen Wahrheit steckt. In vielen Fällen haben sich Eltern gesucht und glücklich gefunden. Der Nachwuchs und damit auch das Papa werden sind sorgfältig geplant – oder doch wenigstens nie ganz ausgeschlossen worden – und machen das Familienglück perfekt. Fakt ist aber auch, dass sich nach der Ankunft des Kleinen eine ganze Menge ändern wird. So ein Baby wirbelt das bisherige Leben gehörig durcheinander und stellt vor allem in den ersten Wochen erst einmal alles auf den Kopf.
Aber keine Angst: Wer es schafft, diese schwierige Zeit mit viel Ruhe und Optimismus zu meistern, der kann sich im Anschluss auf eine wirklich schöne neue Zeit freuen. Nichts ist schöner, als Papa zu werden und das Aufwachsen des eigenen Nachwuchses mitzuerleben.

Papa werden: Die schönste Nachricht der Welt?

Papa werden

Ist der Nachwuchs geplant, fiebern beide Partner oft Monat für Monat, ob es mit der Erfüllung des Kinderwunsches diesmal geklappt hat. Lange genug haben sie gewartet und wollen endlich eine kleine Familie werden. Sagen Teststreifen oder Frauenarzt dann beide ja, ist die Freude groß und das Papa werden beginnt voller Enthusiasmus.
Das muss aber natürlich nicht in jedem Fall so sein. Manchmal kennen sich beide Partner erst eine kurze Zeit oder sind noch sehr jung. In vielen Fällen steht gerade für Männer die berufliche Karriere erst einmal im Vordergrund. Ein gemeinsames Kind und das Papa werden sollte eigentlich noch lange kein Thema sein. Eine Überreaktion oder gar falsche Entscheidung im Anschluss an die freudige Nachricht kann dann viel kaputt machen. Deshalb sind Beratungsgespräche und vor allem intensive und offene Gespräche der werdenden Eltern in so einer Situation sehr wichtig.

Papa werden: Freude, Sorgen und Ängste

Papa werden

Arbeit und Familie – geht das? Kann ich trotzdem noch Fußball spielen? Wie kommen wir finanziell über die Runden? Männer, die Papa werden, stehen vor einer ganzen Reihe von Fragen. Antworten allerdings bekommen sie manchmal gar keine und bleiben mit ihrer Ratlosigkeit gegenüber dem Papa werden alleine. Doch ganz nach dem Motto „Nur Fragenden kann geholfen werden“ sollten Männer, die Papa werden, einfach ihren Mund aufmachen und ihre Unsicherheiten offen kommunizieren. Mit der Partnerin, mit Freunden oder auch bei Beratungsstellen. Das erleichtert eine ganze Menge und macht das Papa werden bzw. Vater sein in vielen Fällen einfacher.

Papa werden: Neues Leben im alten Rhythmus?

Papa werden

Natürlich wird das Leben mit einem Kind nicht so sein, wie ein Leben ohne Nachwuchs. Das fängt beim Aufstehen an und hört bei den Mahlzeiten auf. Jetzt steht nur einer im Mittelpunkt und bestimmt den Lebensrhythmus: Der Nachwuchs. Papa werden bedeutet auch, dass die Partnerin Mama ist und sich nicht mehr voll und ganz ihrem Mann und seinen Wünschen widmen kann. Im Gegenteil: Vielleicht lässt sie ihn eine Zeit lang sogar links liegen und konzentriert sich voll und ganz auf das kleine Wesen, das nun das Leben bereichert. Papa werden heißt, auch das zu akzeptieren.
In den ersten drei Monaten kann das Papa werden und sein deshalb eine wirkliche Herausforderung werden. Die neuen Umstände zu akzeptieren, kann anstrengen, aber spätestens nach einem halben Jahr hat sich alles eingependelt und das Papa werden scheint ein Kinderspiel. Dieses Ziel vor Augen sollten Männer, die Papa werden, in schwierigen Situationen einfach die Zähne zusammenbeißen und optimistisch in die Zukunft schauen: Es wird alles gut!

Schwangerschaftskonfliktberatung

Wenn Paare ein Kind bekommen, dies aber nicht geplant war, kann eineSchwangerschaftskonfliktberatunghelfen. Die geschulten Experten bei diesen Anlaufstellen beraten aber selbstverständlich auch nur Männer, die sich von der Schwangerschaft ihrer...

Weiterlesen

Angst als werdender Vater

Es ist ganz natürlich, als werdender Vater ein klein wenig Angst zu haben. Keiner braucht sich dafür zu schämen! Immerhin ändert ein Kind ja das gesamte bisherige Leben und stellt es gehörig auf den Kopf. Und auch zuvor sind Männer ganz...

Weiterlesen

Kontaktaufnahme zwischen Vater und Baby

Eine frühe und intensive Kontaktaufnahme zwischen Vater und Baby ist sehr wichtig. Es ist nicht selten, dass der werdende Papa denkt, die Kontaktaufnahme zwischen Vater und Baby nicht zu schaffen und keine Beziehung zu ihm aufbauen zu können....

Weiterlesen

Sex in der Schwangerschaft

Sex in der Schwangerschaft ist bei den meisten Paaren ein großes Thema. Allerdings ist das Bedürfnis danach sehr unterschiedlich. Manche Frauen wollen mehr, andere weniger – und so geht es auch vielen Männern. Zunächst sei festgehalten: Sex...

Weiterlesen

Schwangerschaft beim Mann

Die typischen Anzeichen einer Schwangerschaft können sich auch beim Mann bemerkbar machen. Die werdenden Papas klagen dann über Symptome wie Übelkeit am Morgen, Reizbarkeit, Stimmungsschwankungen oder auch Heißhunger-Attacken. Die...

Weiterlesen

Väter bei der Geburt

Neun Monate lange hieß es warten und dann endlich ist es soweit: Für Väter ist die Geburt ihres Kindes ein aufregende Sache. Nicht zuletzt auch deswegen, weil die meisten Väter die Geburt hautnah miterleben. Viele tun das gerne und haben auch...

Weiterlesen

Geburtsvorbereitungskurs für Männer

Der Geburtsvorbereitungskurs für Männer ist noch lange nicht so üblich, wie der Kurs für Frauen. Zu Unrecht, wie inzwischen Experten, aber auch Betroffene bekräftigen. Denn auch werdende Papas sollten genau wissen, was unter der Geburt im...

Weiterlesen

Checkliste Kliniktasche bei Geburt

Die Checkliste für die Kliniktasche bei der Geburt finden werdende Eltern in jedem guten Ratgeber. Da steht, was Frauen im Krankenhaus unbedingt dabei haben sollten, wenn sie zur Entbindung fahren. Eine gute Checkliste für die Kliniktasche bei...

Weiterlesen

Papa nach der Geburt

Der frischgebackene Papa fühlt sich nach der Geburt oftmals etwas hilflos. Genau wie während der Geburt haben hat er oftmals das Gefühl, sich nicht richtig einbringen zu können in den neuen Alltag mit Baby. Die Frau hat schon in der...

Weiterlesen