Schwangerschaftswoche 4



Entwicklung des Embryos in der 4. SSW

Schwangerschaftswoche-4

In der 4. SSW nistet sich die befruchtete Eizelle in der Gebärmutter ein, wo sie sich in Plazenta und Embryo teilt. Hier geht es in der 4. SSW mit der Entwicklung des Embryos weiter. Er bildet jetzt drei Keimblätter sowie eine Keimscheibe. Hieraus entstehen später die Organe.

Jede dieser drei Schichten entwickelt sich unabhängig voneinander. Aus der inneren Schicht (Entoderm) der Keimblätter werden später unter anderem das Verdauungs- und Atmungssystem entstehen. Die mittlere Schicht (Mesoderm) enthält das innere Hautsystem sowie Muskeln und Genitalien, während die dritte Schicht (Ektoderm) das Nervensystem und das Hirn ausbilden wird.

Ausbleiben der Periode in der 4. SSW?

Die 4. SSW ist die spannendste in Ihrem Monatszyklus – vor allem wenn Sie darauf warten und hoffen schwanger zu werden. Kommt die Regelblutung oder bleibt sie diesmal aus? Wenn Ihre Menstruation einigermaßen regelmäßig einsetzt, wissen Sie ungefähr, wann Ihre nächste Blutung einsetzen müsste. Um sich bei einem Ausbleiben der Periode in der 4. SSW völlig abzusichern, können Sie in Apotheken oder Drogeriemärkten einen Schwangerschafts-Frühtest erstehen, die sehr zuverlässige Ergebnisse liefern. Der beste Zeitpunkt für einen Schwangerschafts-Frühtest ist der frühe Morgen, da hier die Hormonkonzentration am höchsten ist. Auch wenn Sie es lange ersehnt haben - wenn der Schwangerschaftstest in der 4. SSW ein positives Ergebnis zeigt, dann ist dies dennoch erstmal eine Überraschung. Es ist hier völlig in Ordnung, wenn Sie sich erstmal setzen müssen und sich an den Gedanken gewöhnen müssen, dass Sie tatsächlich schwanger sind. Nehmen Sie sich die Zeit, sich auf Ihren neuen Zustand in der 4. SSW einzustellen.