Schwangerschaft: Alle wollen mitreden

Alle wollen mitreden - doch auf wen sollte man hören?

Schwangerschaft

Endlich sind Sie schwanger - Sie und Ihr Partner sind überglücklich und freuen sich auf das baldige Familienglück! Womöglich haben Sie sich schon auf die Suche nach Schwangershaftsratgebern gemacht und lesen gespannt über den Verlauf der Schwangerschaft. Doch nun kommen plötzlich auch Ihre Freunde, Verwandten, Kollegen und sogar wildfremde Menschen auf der Straße tätscheln Ihren Bauch und meinen zu wissen, was für Sie in der Schwangerschaft das Beste ist. Do's und Don'ts werden Ihnen während der Schwangerschaft von allen Seiten mitgegeben und Sie fühlen sich oftmals überfordert von den vielen "guten Ratschlägen". Auch wenn es meistens einfach nur gut gemeint ist, müssen Sie sich trotzdem darauf gefasst machen ab und zu von verurteilenden Blicken getroffen zu werden. So sitzen Sie beispielsweise im Café und trinken einen Cappuccino, der zwar entkoffiniert ist, was ja aber nicht auf der Tasse steht. Wie geht man also in der Schwangerschaft mit den vielen Ratschlägern und Neidern um?

Wie umgehen mit den vielen Ratschlägen?

Schwangerschaft

Wer sich in der Schwangerschaft Tipps und Ratschläge einholen möchte, sollte sich im Ersten darüber klar werden, wer es wirklich gut meint und hilfreiche Informationen parat hat und wer einfach nur ein Miesmacher ist und die Schwangerschaft zum Stressfaktor werden lässt. Sollten Sie auf solche Menschen treffen, können Sie diese getrost ignorieren. Die Schwangerschaft ist eine wunderbare und aufregende Zeit, die Sie voll und ganz genießen und auskosten sollten - da haben Menschen, die Ihnen dieses Erlebnis schlecht reden wollen nichts zu suchen! Ihr Umfeld sollte Ihnen auf jedenfall unterstützend und positiv zur Seite stehen. Auch wenn Erfahrungsberichte manchmal hilfreich sein können, sollte in diesem Fall nicht zu viel Wert drauf gelegt werden - die Schwangerschaft ist nämlich für jede Frau etwas sehr persönliches und individuelles. Sollten Sie in der Schwangerschaft nun Fragen haben, wenden Sie sich am besten an Ihren Frauenarzt oder Hebamme. Diese können Ihnen detaillierte und seriöse Informationen und wertvolle Tipps geben.

Community

Was macht einen guten Frauenarzt aus?

Egal um welchen Facharzt es sich handelt, Vertrauen ist eine der wichtigsten Komponenten bei der Arztwahl – neben der fachlichen Kompetenz. Gerade beim Frauenarzt, wo sie sensible Themen besprechen und es um Ihren Intimbereich geht, ist...

zum Artikel