Bin ich schwanger? Anzeichen einer Schwangerschaft

Bin ich schwanger? Anzeichen einer Schwangerschaft

Frau_formt_mit_Händen_ein_Herz_auf_ihrem_Bauch

Bin ich schwanger? Viele Frauen mit Kinderwunsch fühlen sich oft unsicher und wissen nicht, ob sie schwanger sind und wie die Anzeichen einer Schwangerschaft aussehen. Dabei ist es wichtig, die Signale des eigenen Körpers zu deuten, um die Anzeichen einer Schwangerschaft zu erkennen. Die typischsten körperlichen Anzeichen, die eine Antwort auf die Frage „Bin ich schwanger“ geben, sind: dunkle Verfärbung  des Brustwarzenhofes, empfindliche und geschwollene Brüste, morgendliche Übelkeit, Unterleibskrämpfe, das Ausbleiben der Regelblutung oder häufiger Harndrang. Bei manchen Frauen treten diese Anzeichen unterschiedlich stark auf. Manche leiden kaum unter Übelkeit, andere dagegen stärker.

Schwangerschaft mit der natürlichen Familienplanung

Wenn eine Frau sich die Frage stellt „Bin ich schwanger?“, lässt sich das häufig anhand körperlich auftretender Anzeichen einer Schwangerschaft erkennen. Frauen, die anhand der natürlichen Familienplanung natürliche Empfängnisregulierung betreiben, sind es gewohnt, die Signale ihres Körpers zu beobachten. Anhand der Beobachtung des Zervixschleim oder der Erstellung einer Temperaturkurve kann man sehen, ob eine Frau schwanger ist. Bleibt die Temperatur länger als 18 Tage auf einem höheren Niveau, kann es sein, dass die Frau schwanger ist. Dies ist besonders wahrscheinlich, wenn bis dahin noch keine Regelblutung auftritt. Die Eizelle wurde dann befruchtet und nistet sich in der Gebärmutterschleimhaut ein.

Bin ich schwanger? Schwangerschaft und Blutungen

Die Frage „Bin ich schwanger?“ stellen sich viele Frauen spätestens dann, wenn ihre Regelblutung ausbleibt. Das Ausbleiben der Regelblutung wird oft als untrügliches Anzeichen einer Schwangerschaft betrachtet. Tatsächlich aber können auch bei einer Schwangerschaft noch leichte Blutungen auftreten. Man nennt sie auch Schmierblutungen. Wenn eine Frau Anzeichen einer Schwangerschaft bei sich feststellt und trotzdem leicht blutet, muss dies also nicht heißen, dass sie nicht schwanger ist. Trotzdem ist es natürlich sicherer, bei leichten Blutungen zum Frauenarzt zu gehen. Viele Frauen bemerken die Anzeichen einer Schwangerschaft nicht, weil sie noch immer leichte Blutungen haben.

Bin ich schwanger? Sicher sein!

Frauen mit Kinderwunsch achten sehr genau auf ihren Körper und spüren, wenn sich etwas verändert. Anzeichen einer Schwangerschaft sind relativ leicht zu entdecken, wenn man darauf achtet. Besonders Frauen, die mit der natürlichen Familienplanung schwanger werden wollen, sehen anhand ihrer Temperaturkurve relativ bald, ob eine Schwangerschaft vorliegen könnte. Um jedoch ganz sicher zu sein und zu wissen, dass alles in Ordnung ist, sollte man auf jeden Fall zum Frauenarzt gehen. Um zu sehen, ob sie schwanger ist, kann eine Frau auch zu Hause einen Schwangerschaftstest machen. 100 % Sicherheit gibt aber nur der Arztbesuch.