Zyklusrechner

Zyklusrechner - den Eisprung ausrechnen

Zyklusrechner

Es gibt verschiedene Formen eines Zyklusrechners. Beim ersten Frauenarztbesuch bekommt jedes Mädchen einen Zykluskalender oder auch Regelkalender in die Hand. Hierbei handelt es sich um nichts anderes als um einen einfachen Zyklusrechner. Indem Beginn und Dauer der Periode eingetragen werden, kann selbst an dieser primitiven Form von Zyklusrechner festgestellt werden, ob im weibliche Zyklus Unregelmäßigkeiten auftreten. Wenn Zyklusstörungen früh erkannt werden, können diese auch frühzeitig und effektiv behandelt werden! Auch die grobe Ermittlung des Eisprungs ist über einen solchen Zyklusrechner möglich, da anhand der Länge des Zyklus der Zeitpunkt des Eisprungs eingegrenzt werden kann. Hierbei handelt es sich jedoch um eine sehr rudimentäre Form, um die fruchtbaren Tage durch einen Zyklusrechner einzugrenzen.

Das symptothermale Zyklusblatt als effektiver Zyklusrechner

Viel umfassendere und der somit um ein vielfaches exaktere Zyklusrechner ist ein symptothermaler Zykluskalender oder ein sogenanntes Zyklusblatt. Um eine natürliche Familienplanung mit Basalthermometer und Zyklusblatt durchzuführen, bedarf es allerdings auch eines detailierten Zyklus- und Methodenwissens. Wer solch einen Rechner nutzen will, muss sich erst einmal ins Thema einlesen, kann aber danach die eigenen Körpersymptome hochexakt ermitteln. Im BabyZauber Zyklusblatt werden neben der Aufwachtemperatur auch der Zervixschleim, die Ergebnisse einer Gebärmutterhalsabtastung, Stärke der Blutung, Mittelschmerz, Brustsymptome, Besonderheiten, Störungen, Messzeit und Geschlechtsverkehr abgefragt. Wer auf diese hoch präzise Weise Zyklusbeobachtung betreiben möchte, nimmt allerdings in Kauf, sich intensiv durch Selbstschulung oder Kurse Methodenwissen anzueignen. Hier stellt „Natürlich und sicher. Das Praxisbuch“ (Trias Verlag) quasi die Pflichtlektüre für Frauen dar, die auf diesem Wege ihren Kinderwunsch erfüllen wollen (Musterseiten "Natürlich und sicher. Das Praxisbuch")

Moderne Zyklusrechner - Online-Eisprungkalender?

Zyklusrechner

Eine weitere Form des Zyklusrechners ist ein Online-Eisprungkalender. Auch dieser kann in groben Zügen die fruchtbaren Tage ermitteln, wenn Sie ein Baby planen. Hier wird der der erste Tag der letzten Periode und die Länge des individuellen Zyklus erfragt. Um eine Idee zu bekommen, wann der nächste Eisprung zu erwarten ist, sind diese Online-Rechner hilfreiche Tools. Dennoch werden Aspekte wie variierende Zykluslängen, Störfaktoren im Zyklus oder die wichtigen Hinweise der weiteren Fruchtbarkeitsmerkmale der Frau außen vor gelassen. Online- Zyklusrechner können besser als Geburtsterminrechner genutzt werden!

Hier finden Sie den BabyZauber Online-Rechner - mit Angabe des möglichen Geburtstermins!

Ein symptothermaler Zykluscomputer

Zyklusrechner

Ein einfacher Zyklusrechner, der einem auch noch den Großteil der Arbeit abnimmt ist der symptothermale Zykluscomputer cyclotest baby. Dieser Zyklusrechner macht seinem Namen alle Ehre - er rechnet seiner Nutzerin ihren Zyklus aus, ohne viel Zutun. Frau misst ihre Aufwachtemperatur mit diesem schlauen Zyklusrechner und das Gerät speichert und wertet ihre Daten in einem Zug aus. Für die symptothermale Nutzung kann man der Temperaturmessung einmal im Monat ein weiteres Fruchtbarkeitsmerkmal hinzufügen - was den Zyklusrechner cyclotest baby so besonders macht!

Lesen Sie mehr über cyclotest baby - hier klicken!