Checks beim Urologen

Checks beim Urologen

Untersuchungen_Kinderwunsch_Urologe

Der Urologe ist ein Arzt, der Sie in Bezug auf die männliche Fruchtbarkeit beraten kann. Bei bestehendem Kinderwunsch können Sie sich vorsorglich Untersuchungen von Ihrem Urologen durchführen lassen, um nähere Informationen zu Ihrer Zeugungsfähigkeit zu bekommen. Der Urologe kann Ihnen bei vielen Problemen zur Seite stehen und weiterhelfen.

Bei einer Kontrolluntersuchung wird zu Beginn Ihre äußere körperliche Verfassung geprüft. Dazu tastet Sie der Arzt ab und kann mögliche fruchtbarkeitshindernde Auffälligkeiten erkennen. Weitere Schritte können dann ein Spermiogramm sein, welches Ihnen nähere Informationen zu Ihrer Spermienqualität geben kann.

Ebenso kann eine Blutuntersuchung durchgeführt werden, wenn Sie Ihren Hormonhaushalt überprüfen lassen wollen.
Es ist wichtig als Mann mit Kinderwunsch einen Urologen (oder auch einen Andrologen) für spezielle Untersuchungen aufzusuchen.

Erfahren Sie hier mehr, welche Faktoren für Ihre Fruchtbarkeit und für einen Kinderwunsch wichtig sind und welche Erkrankungen und Probleme Ihrem Vaterschafts-Wunsch hinderlich sein könnten.

Schwangerschaft

Welches Auto mit Baby?

Ein Baby ist für viele werdende Eltern der Anlass, sich vom Kleinwagen oder dem Zweisitzer zu verabschieden und nach einem neuen Auto für das neue Leben zu dritt zu suchen. Neue Ansprüche in Punkto Sicherheit und Geräumigkeit werden an das...

zum Artikel

Spermiogramm

Will der Mann sich Informationen zu seiner Spermaqualität einholen, kann er ganz anonym von zu Hause aus einen Test durchführen. Diese Tests bieten dem Mann zwar ein aussagekräftiges Ergebnis, sind aber nicht so umfangreich wie ein...

Weiterlesen

Spermienqualität

Ein unerfüllter Kinderwunsch liegt nicht in seltenen Fällen auch an der mangelnden Spermienqualität des potentiellen Vaters. Die Spermienqualität eines Mannes variiert innerhalb weniger Wochen, sodass qualitative Unterschiede in einem kurzen...

Weiterlesen

Spermienanzahl

Die Spermienanzahl spielt bei der Erfüllung des Kinderwunsches eine große Rolle.Ehe das Sperma bei der Ejakulation abgegeben wird, reifen die Spermien in den Hoden des Mannes heran. Dieser Prozess, die Spermiogenese, dauert in der Regel 74 Tage...

Weiterlesen

Check Fortpflanzungsorgane

Will man Papa werden, braucht man gesunde und funktionstüchtige Fortpflanzungsorgane. Dazu gehören in der Regel die äußeren Geschlechtsorgane, Penis und Hodensack, und die inneren Geschlechtsorgane, wie die Hoden und die Nebenhoden. Auch der...

Weiterlesen

Blutuntersuchung für die Zeugungsfähigkeit

Eine Grunduntersuchung bei vielen Ärzten, wenn es um die männliche Zeugungsfähigkeit geht, ist die Blutuntersuchung. Diese kann Aufschluss über den Gesundheitszustand liefern, da durch eine Blutuntersuchung verschiedene Informationen gewonnen...

Weiterlesen

Autoimmunerkrankungen

Bei Autoimmunerkrankungen werden die eigenen Organe und Zellen vom eigenen Immunsystem angegriffen. Hierdurch können körperliche Defekte entstehen und die männliche Zeugungsfähigkeit nachhaltig negativ beeinfusst werden. Dadurch können...

Weiterlesen

Sexuell übertragbare Krankheiten

Wenn es mit der männlichen Fruchtbarkeit nicht ganz rund läuft, können auch sexuell übertragbare Krankheiten die Ursache sein.Dabei muss die Beeinträchtigung nicht immer bei dem Wirt der Krankheit liegen, sondern die...

Weiterlesen