Vitamine für den Mann mit Kinderwunsch

Vitamine für den Mann bei Kinderwunsch – Gibt es so etwas?

Vitamine_Mann_Kinderwunsch

Bereits seit einiger Zeit ist bekannt, dass es spezielle Vitamine für den Mann bei Kinderwunsch gibt, durch deren Einnahme sich die Spermienqualität verbessern kann. Das ist nicht nur ein Gerücht, sondern inzwischen wissenschaftlich belegt worden. Vor allem, da die Qualität des Spermas im Laufe der Jahre immer weiter abgenommen hat, sollten Männer heutzutage etwas tun, um fruchtbarer zu werden.

Ein wichtiger Punkt dabei ist die richtige Ernährung, denn diese beeinflusst die Fruchtbarkeit enorm. Vitamine für den Mann bei Kinderwunsch sind also eine gute Idee, um bewusst etwas für den Nachwuchs zu tun. Durch die Vitamine für den Mann bei Kinderwunsch erhöht sich die Anzahl der Spermien und die einzelnen Samen werden zudem lebhafter und aktiver, wodurch die Chance steigt, dass einer von ihnen den beschwerlichen Weg bis zur Eizelle schafft und die Zeugung gelingt.

Welche Vitamine für den Mann bei Kinderwunsch?

Bestimmte Vitamine für den Mann bei Kinderwunsch sind besonders gut geeignet, um die Fruchtbarkeit zu erhöhen.

  • Eines der Probleme des Spermas heutzutage ist zum Beispiel die schlechte Durchblutung der Hoden, die unter anderem durch das sogenannte Homocystein entsteht, einem Stoffwechselprodukt, das beim Abbau von Eiweiß entsteht. Vitamine B12, B6 und Folsäure wirkt diesem entgegen. Sie wandeln das Produkt um in einen harmlosen Baustein.
     
  • Auch Vitamin C  gehört zu den wichtigen Vitaminen für den Mann bei Kinderwunsch, denn es festigt unter anderem die Samenhülle.
     
  • Die richtige Mischung aus Vitaminen, Spurenelementen, Kalzium und Fructose liefert den Spermien alle wichtigen Vitamine, die für den Mann bei Kinderwunsch hilfreich sind.1

Welche Funktion haben Vitamine für den Mann bei Kinderwunsch?

Die verschiedenen Vitamine für den Mann bei Kinderwunsch erfüllen auch verschiedene Funktionen. Vitamin C ist für die Stärke der Spermien wichtig, dazu sorgt es aber auch noch für eine höhere Anzahl gesunder Spermien und verbessert Konsistenz und Beweglichkeit. Vitamin B12 und B6 helfen gegen das schädliche Homocystein, Zink hilft außerdem gegen die Freien Radikalen, die sich heute durch schädliche Umwelteinflüsse im Sperma befinden und es verbessert die Testosteron-Produktion.

Wichtige Vitamine für den Mann bei Kinderwunsch sind auch Kalzium und Vitamin D, sie helfen ebenfalls, die Zeugungskraft zu verbessern. Das Risiko für Gendefekte wird durch die Einnahme von Folsäure verringert, der Stoff Selen regt die Spermaproduktion an und hilft gegen die Freien Radikale. Weitere Stoffe, um mit Vitaminen für den Mann bei Kinderwunsch die Fruchtbarkeit zu steigern, sind Omega-3-Fettsäuren, Vitamin E und Calcium.

Wie kann man sich mit Vitaminen für den Mann bei Kinderwunsch ernähren?

Damit all die Vitamine für den Mann bei Kinderwunsch auch aufgenommen werden können, ist die richtige Ernährung enorm wichtig. Hilfreich können aber auch bestimmte Vitaminpräparate sein, die es heute speziell für die Fruchtbarkeit zu kaufen gibt. Diese garantieren, dass auch wirklich eine ausreichende Menge Vitamine für den Mann bei Kinderwunsch eingenommen wird. Generell kann der Mann bei Kinderwunsch aber zumindest darauf achten, mehr Obst und Gemüse als sonst zu sich zu nehmen, denn hier sind bereits viele Nährstoffe enthalten. So findet man zum Beispiel in grünem Gemüse und in Tomaten Folsäure, in Putenfleisch und ebenfalls in grünem Gemüse Zink, in Vollkornprodukten, in Eigelb und in pflanzlichen Ölen gibt es Vitamin E und in Nüssen und Seefisch sind gesunde Omega-3-Fettsäuren enthalten. Milchprodukte beherbergen gesundes Calcium, Vitamin C findet sich unter anderem in Erdbeeren, Kartoffeln, Kohl und in Zitrusfrüchten. Wenn solche Vitamine für den Mann bei Kinderwunsch eingenommen werden, erhöht sich die Chance auf ein gesundes und agiles Sperma enorm.2

Alles rund ums Spermium

Sperma_maennliche_Fruchtbarkeit

Ist bei Ihnen alles fit?

Wenn Sie Papa werden möchten, sollten Sie sich und ihren Körper kennen und frühzeitig testen, ob mit ihrer Fruchtbarkeit alles im Reinen ist. So gehen Sie auf Nummer sicher!

zum Artikel