Gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft ist das A und O

gesunde_Ernaehrung_Schwangerschaft

Gerade in der Schwangerschaft sollten Sie besonders auf eine gesunde Ernährung achten! Gönnen Sie Sich die ein oder andere kulinarische Streicheleinheit und tun Sie Sich und Ihrem Baby damit etwas Gutes. Hier müssen Sie auch nicht zum Chefkoch avancieren, denn gesunde Ernährung kann ganz einfach sein. Wenn Sie frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte und helles Fleisch auf ihren alltäglichen Speiseplan setzen, fahren sie prinzipiell gut damit. Meiden Sie hingegen Fertigprodukte, denn diese sind meist unnötig stark gesalzen und beinhalten Farbstoffe und Geschmacksverstärker, die ihrer Gesundheit zu Leibe rücken (unter anderem durch unnötige Pfunde). Auch zu fettiges, süßes oder scharfes Essen streichen Sie in der Schwangerschaft besser von Ihrem Ernährungsplan!

Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft - Öfter mal zu Hause kochen!

gesunde_Ernaehrung_Schwangerschaft

Achten Sie in Ihrer Schwangerschaft auf eine gesunde Ernährung und schwingen Sie doch einmal öfter selbst den Kochlöffel! Selbst zubereitete Nahrung ist ofter günstiger als Essen zu gehen und gesund ist sie zudem, auch unabhängig von einer Schwangerschaft. Fertigprodukte enthalten eine große Menge Salz und Konservierungsstoffen.

Wenn Sie ein Neuling in Sachen kochen sind, suchen Sie sich einfach Tipps aus einschlägigen Anfänger-Kochbüchern. Lassen Sie sich hier nicht von großen Motivationsschüben zu hübschen aber fortgeschrittenen Kochbücher verleiten – auch wenn die leckeren Bilder oftmals wirklich verführerisch sind. Sie werden bemerken, dass es häufig die einfachen Rezepte sind, die einen geschmacklich überraschen. Es bedarf meist nur wenigen, guten Zutaten um eine leckere, schnelle Speise zuzubereiten und so eine gesunde Ernährung in der Schwangerschaft zu garantieren!

Bio-Fertigprodukte in der Schwangerschaft als Bestandteil einer gesunden Ernährung?

Fertigprodukte sind, wie gesagt, meist keine gesunde Alternative, besonders nicht in der Schwangerschaft. Können Sie jedoch gar nicht darauf verzichten, weil es Ihnen Ihr Alltag nicht erlaubt, ständig und regelmäßig zu kochen, können Sie auf Fertigprodukte aus dem Reformhaus oder aus Bioläden zurückgreifen. Um Belastung durch Pestizide zu vermeiden, sind Bioprodukte sinnvoll. Achten Sie jedoch beim Kauf solcher Lebensmittel immer auf die Inhaltsstoffe und auf die richtige Zubereitung, um Infektionen, die mit einer Salmonellen- oder Bakterienbelastung einher gehen könnten, zu vermeiden. Eine gute Alternative für eine gesunde Ernährung in der Schwangerschaft zu Fertigprodukten ist das Vorkochen. Kochen Sie einfach ein wenig mehr, sodass Sie am kommenden Tag noch eine Portion übrig haben, die Sie dann getrost mit auf die Arbeit nehmen können.

Kochplan in der Schwangerschaft

Wem es schwer fällt, in der Schwangerschaft eine gesunde Ernährung einzuhalten, für den ist ein Kochplan sinnvoll. Wenn Sie sich am Wochenende die Zeit nehmen und einen Plan für die kommenden Tage erstellen, können Sie ihren Einkauf gezielt planen. Dies ist im Übrigen auch eine prima Möglichkeit um Geld zu sparen, da man gezielter einkauft. Besonders wenn sich ein neues Familienmitglied ankündigt, muss die Haushaltskasse ja durchaus auch überdacht werden.

Sie müssen auch nicht für jeden Tag der Woche ein komplett neues Gericht zaubern. Wenn Sie zum Beispiel sich Sonntags Zeit nehmen und eine etwas größere Menge kochen, können Sie ein oder zwei Tage ohne Probleme Abwandlungen kreieren. Aus frisch gekochten Kartoffeln lassen sich prima Bratkartoffeln machen oder, zusammen mit Gemüse, ein Auflauf. Das gleiche gilt im Übrigen auch für Nudeln und Reis.

Besonders im Sommer sollten Sie übrig gebliebene Nahrungsmittel im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie partout keine Lust mehr auf eine Speise haben, jedoch noch reichlich davon übrig ist, frieren Sie diese in 1 bis 2 Mann–Portionen ein. So haben Sie ggf. an stressigen Tagen ein schnelles Essen parat, und können so immer für eine gesunde Ernährung in der Schwangerschaft garantieren. Sie können sich auch ihre Portionen vorbestimmen. Egal ob Sie dazu neigen zu viel oder zu wenig zu essen – wenn Sie bewusst die Zusammenstellung einer Mahlzeit durchdenken, haben Sie ihre Nährstoffversorgung besser im Blick.

Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft aus dem eigenen Kräutergarten!

gesunde_Ernaehrung_Schwangerschaft

Günstig und gut kann man mit selbst gezogenen Kräutern kochen. Hier könnten Sie sich einen kleinen Balkonkasten bepflanzen oder einzelne Töpfe herrichten. Einmal kann hier Saat ausgestreut werden, aber das bedarf Geduld. Die Kräuterpflänzchen aus dem Supermarkt sind hier perfekt, denn man kann gleich ernten und sie wachsen im Topf oder Kasten weiter. Wer frische Kräuter nutzt, kann meist an Salz sparen, denn die frischen Zutaten sind sehr geschmacksintensiv.

Achten Sie hierbei darauf, dass sie mit Petersilienwurzel in der Schwangerschaft vorsichtig sein sollte, da diese Wehen auslösen kann, normale Petersilie ist jedoch nicht weiter bedenklich. Wenn Ihnen die Kräuter über den Kopf wuchern, kann man diese auch prima ernten und einfrieren. So können Sie auch später noch Ihre gesunde Ernährung in der Schwangerschaft etwas aufpeppen!

Schnittlauch, Dill, Kresse sind Kräuter, die während einer Schwangerschaft unbedenklich sind und die sich prima in verschiedenste Gerichte einbauen lassen. Prinzipiell sind die meisten Kräuter nicht gefährlich, wenn Sie nicht kiloweise davon futtern. Wenn ihre Schwangerschaft problematisch verläuft, sollten Sie jedoch auch hier vorsichtig sein.

Öle und Fette in der Schwangerschaft - Gehören Sie zu einer gesunden Ernährung?

Öle und Fette sind Geschmacksträger, weshalb fettige Gerichte meist besser schmecken. Sie müssen für eine leckere Mahlzeit Ihre Speisen aber nicht in Fett ertränken. Besonders bei beschichteten Pfannen und Töpfen reicht es, den Boden mit Öl einzupinseln. Wenn Sie die  Herdplatte nach dem Erhitzen ein wenig runter drehen, reicht dies. Gegebenenfalls lieber einen Schuss Öl nachgeben. Würzen Sie lieber ordentlich mit frischen Kräutern nach, um den Geschmack Ihrer Speisen aufzupeppen. Wichtig: auch mit Salz sollten Sie es nicht übertreiben. Auch hier gilt: lieber einen guten Schwung mehr frisches Grün! Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft ist kein Hexenwerk, wenn Sie die ein oder andere Kleinigkeit beachten und im Hinterkopf behalten!

Alltags-Ernährung fürs Büro während der Schwangerschaft sollte auch gesund sein!

gesunde_Ernaehrung_Schwangerschaft

Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft ist besonders für Berufstätige oft nicht einfach. Es ist nicht immer praktikabel, sich Alternativen zum Kantinenessen mitzubringen. Oft reicht auch die Zeit oder kulinarische Kreativität nicht, um jeden Tag etwas Gesundes und Sättigendes mit ins Büro zu bringen. Babygläschen und Smoothies sind schnell zu beschaffen und gesund! Besonders für den Alltag im Büro während einer Schwangerschaft eignen sich diese gesunden Portionen optimal einzubauen. Sättigend für zwischendurch ist zum Beispiel auch Buttermilch oder Gemüsesaft.

Wenn Sie sich einen Salat von daheim mitbringen, nehmen Sie die Sauce in einem Extra-Behälter mit, dann bleibt der Salat knackig. Äpfel eignen sich als Büro-Obst ganz großartig – es reicht sie gut zu waschen, man muss nicht erst anfangen, lästige Schale zu pellen.

Als Eiweiß-Snack für Zwischendurch sind Nüsse oder Studentenfutter eine leckere Alternative zum Schokoriegel in der Schublade. Doch nicht vergessen, diese Eiweiß-Booster sind auch sehr fetthaltig.

Entdecken Sie hier, welche Lebensmittel Sie in der Schwangerschaft aus Ihrem Kühlschrank verbannen sollten!

Nährstoffbedarf in der Schwangerschaft

Bestimmte Nährstoffe sind in der Schwangerschaft für Mutter und Kind besonders wichtig. Sie sind für die Entwicklung des Babys essentiell und der Gesundheit werdender Mamas zuträglich. Besonders jetzt tun Sie nicht nur sich mit einer gesunden...

Weiterlesen

Mikronährstoffe in der Schwangerschaft

Für eine gesunde Schwangerschaft sind Mikronährstoffe wichtig, denn Ihr Baby benötigt diese winzigen Nährstoffe für ein gesundes Wachstum. Ihnen helfen Mikronährstoffe dabei, Ihre Schwangerschaft so beschwerdefrei wie möglich zu genießen....

Weiterlesen

Vitamine in der Schwangerschaft

Es gibt verschiedene Vitamine, die gerade in der Schwangerschaft von besonderer Wichtigkeit sind, weil Sie für das Wohl von Mutter und Kind verantwortlich sind. Daher sollten gerade schwangere Frauen darauf achten, ausreichend Vitamine zu sich...

Weiterlesen

Trinken in der Schwangerschaft

Ausreichend Trinken ist nicht nur in der Schwangerschaft wichtig, um sich wohl zu fühlen. Doch wenn man ein Kind austrägt, ist eine höhere Zufuhr von Flüssigkeit wichtiger denn je, da sich die Blutmenge um 50% steigert. Sechs bis acht Gläser...

Weiterlesen

Wie gesund essen in der Schwangerschaft?

Gesundes Essen während der Schwangerschaft ist für das Wohlbefinden von Mutter und Kind grundlegend. Die schwangerschaftsbedingte Umstellung der Hormone bewirkt eine Vielzahl von körperlichen Veränderungen, die oftmals einer Mehrversorgung an...

Weiterlesen

Welche Nahrungsmittel meiden in der Schwangerschaft?

Für viele Frauen ist es in der Schwangerschaft enorm wichtig zu wissen, welche Lebensmittel sie in der Schwangerschaft meiden sollten oder sogar, was verbotene Lebensmittel in der Schwangerschaft sind. Klar, Fertiggerichte in der Schwangerschaft...

Weiterlesen

Diät in der Schwangerschaft

Um es ganz klar zu sagen: eine Schwangerschaft ist keine Zeit um mit einer Diät zu beginnen. Diät bedeutet, dem Körper weniger Nährstoffe zuzufügen und das ist während Sie ein Kind austragen schlichtweg unangebracht. Sie werden an Gewicht...

Weiterlesen

Gewichtszunahme in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft werden Sie einige Kilos zunehmen, daran lässt sich nichts rütteln. Dies ist auch wichtig, denn Ihr Baby soll ja gesund wachsen und gedeihen. Hier ist es wichtig, dass Sie weder zu wenig noch zu viel Gewicht zulegen....

Weiterlesen

Ernährung und Essvorlieben Baby

Ob die Ernährung in der Schwangerschaft die Essvorlieben des Baby prägt ist eine häufig gestellte Frage. Präge ich als werdende Mama mit meiner Ernährung in der Schwangerschaft den Geschmack meines Babys? Handfeste Beweise gibt es nicht...

Weiterlesen

Magnesium in der Schwangerschaft

Werdende Mütter sollten in der Schwangerschaft auf eine ausreichende Zufuhr des Mineralstoffs Magnesium achten. Dies ist besonders wichtig, da das Mineral nicht selbst vom Körper erzeugt werden kann, sondern durch die Nahrung aufgenommen werden...

Weiterlesen

Schwangerschaftstee

Eine Schwangerschaft ist eine aufregende, schöne, aber für den weiblichen Körper auch anstrengende Zeit. Natürliche Mittel wie Kräuter* können Ihnen helfen, diese neun Monate gesund und gutgelaunt zu übersetehen.Ein Schwangerschaftstee ist...

Weiterlesen

Der Babyzauber-Schwangerschaftstee

Eine Schwangerschaft stellt für den weiblichen Körper eine große Anstrengung dar. Deswegen ist es wichtig, ihn zu unterstützen.Die Babyzauber Schwangerschaftstees für die erste und zweite Phase aus erlesenen Kräutern in reiner Bioqualität...

Weiterlesen