Schwangerschaftswoche 10

Die Entwicklung des Babys in der 10. SSW

Schwangerschaftswoche 10

Scheitel-Steiß-Länge: 22 bis 30 mm

Gewicht: 5 Gramm

Bis jetzt hat sich das Baby sehr schnell entwickelt und hat nun die Größe einer Kidneybohne. Das Baby legt Gewicht zu und wiegt etwa 5 Gramm.

Die 10. SSW ist die wichtigste in der Entwicklung des Babys. Die Grundlage für die gesamte Körperstruktur ist gelegt. Für den Rest der Schwangerschaft wird das Baby heran wachsen. Der embryonale Schwanz verschwindet in der 10. SSW. Die Finger und Zehen, welche in der neunten Woche noch verbunden waren, separieren sich nun vollständig voneinander. Zähne und Geschmackszellen entwickeln sich. Das Hirn wächst sehr schnell heran. Pro Minute kommen ein viertel Millionen Neuronen hinzu. In der 10. SSW ist die Entwicklung des Herzens abgeschlossen. Externe Genitalien sind in der 10. SSW noch nicht in Erscheinung getreten, können aber während der elften Woche sichtbar werden. Handelt es sich um ein männliches Kind, haben die Hoden bereits mit der Produktion des männlichen Hormons Testosteron begonnen.
 

Entwicklung des Babys in der 10. SSW:

- Körperstruktur ist angelegt

- Finger und Zehen separieren sich

- Entwicklung von Zähnen und Geschmackszellen

- rasches Hirnwachstum

- Entwicklung des Herzens ist fertig

- bei Jungen: Testosteron-Produktion der Hoden beginnt