Schwangerschaftswoche 35

Geschichtenlesen in der 35. SSW

35.SSW

Das Gehör Ihres Babys ist in der 35. SSW voll ausgebildet. Da es für Ihr Baby enorm wichtig ist, sich auf seine Ankunft vorzubereiten, sollten Sie ihm ab der 35. SSW vermehrt vorlesen, ihm Lieder vorsingen, oder einfach ein wenig mit ihm sprechen. Das gilt übrigens auch für Ihren Partner. Junior soll sich ja auch schließlch bereits im Mutterleib an Papas Stimme gewöhnen! Durch das Vorlesen und verbale Kommunizieren geben Sie ihrem Baby die Chance, bereits frühzeitig Vertrauen aufzubauen, sodass es sich auch außerhalb Ihres schützenden Bauches schnell wohlfühlen kann.

Kleiner Tipp zur richtigen Kommunikation in der 35. SSW: Höhere Tonlagen kann ein Baby im Mutterleib besser wahrnehmen als tiefe!

Das Baby in der 35. SSW

Ihr Baby ist in der 35. SSW schon sehr weit in seiner Entwicklung fortgeschritten. Kinder, die in der 35. SSW bereits das Licht der Welt erblicken, haben daher eine Überlebenschance von 99 %. Das hängt nicht zuletzt damit zusammen, dass die Lungen der kleinen Erdenbürger in der 35. SSW vollkommen entwickelt sind.

In dieser Phase der Schwangerschaft hat sich Ihr Sprössling vielleicht auch schon gedreht und sich in Ihrem Becken in die entgültige Gebärposition gebracht.

Und das kann Ihr Baby in der 35. SSW außerdem schon gang alleine:

  • Ihr Kind kontrolliert, dank der nun vorhandenen Fettschicht unter seiner Haut, seine Körpertemperatur ganz eingenständig.
     
  • Ihr Baby entwickelt weitere Reflexe.
     
  • Ihr Baby reagiert auf Lichtquellen außerhalb des Mutterleibes!

Ihr Baby hat jetzt schon fast die Geburtsgröße erreicht. An Gewicht wird es aber sicherlich noch etwas zulegen!

  • Gewicht: ca. 2400 Gramm
  • Scheitel-Steiß-Länge: 45 Zentimeter

Die werdende Mama in der 35. SSW: Der Countdown hat begonnen!

Die Kurzatmigkeit und die Rückenschmerzen plagen Sie vermutlich auch in der 35. SSW. Sie verspüren möglicherweise auch schon ein paar Vor- und Senkwehen.

Da Sie sich jetzt aber schon in der ersten Woche Ihres Mutterschutzes befinden, sollte es ja jetzt kein Problem mehr darstellen, dass Sie sich einfach etwas entspannen können! Legen Sie sich mit einem guten Buch auf die Couch, machen Sie kurze Spaziergänge und verbringen Sie friedliche Stunden mit Ihrem Partner.

In der 35. SSW sollten Sie sich spätestens mit der Damm-Massage beschäftigen. Denn diese kann Ihnen dabei helfen, die Geburt ohne Dammriss bzw. –schnitt zu überstehen.