Sonne, Sauna, Solarium in der Schwangerschaft

Sauna in der Schwangerschaft

Sauna Sonne Solarium Schwangerschaft

Viele Frauen fragen sich, ob sie während der Schwangerschaft noch in die Sauna dürfen. Natürlich! Ein Sauna-Besuch in der Schwangerschaft ist keineswegs verboten. Auch schwangere Frauen können die Entspannung und wohlige Wärme des Saunierens genießen. Und was gibt es Schöneres als die Schwangerschaft und die Vorfreude auf das Kind entspannt genießen zu können?

Ein Sauna-Besuch während der Schwangerschaft kann jedoch nicht nur entspannend, sondern auch gesund sein. Muskeln können sich durch die Wärme entspannen und verkrampfungen lösen sich. Regelmäßige Schwitzkuren wirken sich auch positiv auf das Immunsystem aus. Schwangere Frauen können dadurch beispielsweise Erkältungen vorbeugen. Der Wechsel zwischen warm und kalt regt außerdem die Durchblutung an, so dass das Blut besser arbeiten kann und sich die Gefahr von Krampfadern und Thrombosen verringern kann. Viele Frauen klagen während ihrer Schwangerschaft über Wassereinlagerungen – diese können auch durch das Schwitzen in der Sauna reduziert werden. Falls Sie allerdings an Kreislaufproblemen oder anderen stärkeren Schwangerschaftsbeschwerden in der Schwangerschaft leiden, sollten Sie vor dem Sauna-Besuch lieber Ihren Arzt konsultieren, ob die Sauna auch für Sie gerade geeignet ist.

Sauna in der Schwangerschaft: Tipps

Sauna Sonne Solarium Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft in die Sauna gehen geht zwar mit vielen Vorteilen einher, dennoch gibt es einige Dinge, die beachtet werden sollten. Wenn Sie unsicher sind, ob Sie in die Sauna gehen können, fragen Sie am besten Ihren Frauenarzt um Rat. Frauen, die unter Nierenerkrankungen, hohem Blutdruck oder vorzeitigen Wehen leiden, sollten von einem Besuch in der Sauna absehen. Auch bei Risikoschwangerschaften sollte man die Sauna eher meiden.

Am besten beginnen Sie mit dem Saunieren bereits vor Ihrer Schwangerschaft, damit sich Ihr Körper an die Temperaturen gewöhnen kann. So können Sie die schöne Zeit Ihrer Schwangerschaft unbeschwert und entspannt genießen!

Sonne und Solarium in der Schwangerschaft

Sonne Sauna Solarium Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist kein Grund die Sonne zu meiden. Ganz im Gegenteil: Auch die Haut von Schwangeren freut sich über die wohltuende Wärme in der Sonne. Licht und Wärme auf der Haut können sich zudem positiv auf das seelische Befinden auswirken und fühlt sich die Mama gut, kommt dies natürlich auch dem Kind zugute. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die bei Sonne und Solarium beachtet werden sollten: Durch die hormonellen Veränderungen verstärkt sich die Pigmentierung der Haut. Lange Sonnenbäder und Solarium-Besuche können diese Hautreaktion noch verstärken. In den meisten Fällen verschwinden diese Flecken nach der Schwangerschaft wieder. Falls Sie während der Schwangerschaft gerne in ein Solarium gehen würden, fragen Sie am besten vorher Ihren Frauenarzt.

Einem gelegentlichen Sonnenbad während der Schwangerschaft steht im Grunde nichts entgegen, solange Sie sich entsprechend vor der Sonne schützen. Verwenden Sie am besten einen Sonnenschutz mit einem sehr hohen Lichtschutzfaktor, setzen Sie sich einen schicken Sonnenhut auf und suchen Sie sich ein schattiges Plätzchen. Denn auch dort können Sie die Wärme genießen, sich entspannen und sich auf die Zeit mit Ihrem Kleinen freuen.