Gipsabdruck von Babyfüßchen

Einen Baby-Fußabdruck einfach selber machen

Babyfuß

Ein Fußabdruck Ihres Babys stellt eine wunderschöne Erinnerung an die erste Zeit mit dem neuen Erdenbürger dar und ist zugleich eine tolle Dekoration in Babys eigenem Zimmer. Um solch einen Fußabdruck ihres Babys herzustellen, müssen Sie jedoch keine teuren Bastelanleitungen kaufen. Sie können den Gipsabdruck vom Fuß Ihres Babys mit einigen Materialien ganz einfach selber machen.

Was wird benötigt, um einen Fußabdruck vom Baby zu machen?

  • Gipspulver
  • Eine Plastikschüssel
  • Einen Becher
  • Stock
  • Plastikschachtel (ca. 15 cm. Durchmesser)
  • 15 cm Paketschnur
  • Pinsel
  • Acrylfarbe

Anleitung Baby-Fußabdruck aus Gips

  • Geben Sie etwas Wasser und zwei Teile Gipspulver in eine Plastikschüssel. Das Abmessen von Wasser und Gips funktioniert ganz leicht mit einem Becher (zum Beispiel mit einem Joghurtbecher).
  • Rühren Sie nun die Masse gründlich mit einem Stock durch. Gießen Sie dann das angerührte Material in eine leere Plastikschachtel (Sie können alternativ auch andere Schachteln aus Holz verwenden).
  • Knoten Sie die Paketschnur an den Enden zusammen, so dass eine Schlaufe entsteht. In den oberen Rand der Masse drücken Sie dann den Knoten. Die Paketschnur soll später als Aufhänger dienen, wenn Sie keinen Aufhänger für den Gipsabdruck benötigen, können Sie diesen Arbeitsschritt überspringen.
  • Rütteln Sie nun die Plastikschachtel so, dass der Gips auf den Tisch mit geringer Tiefe fällt, damit der Gipsabdruck später wieder glatt wird.
  • Drücken Sie nun den Fuß ihres Babys sanft in den Gips. Ziehen Sie ihn danach vorsichtig wieder heraus, um den Fußabdruck nicht zu verwischen.
  • Jetzt lassen Sie den Baby-Fußabdruck trocknen. Dieser Vorgang dauert etwa 20 Minuten. Ist die Masse dann getrocknet, können Sie die Schachtel vom Gipsabdruck lösen.
  • Wenn Sie möchten, können Sie den fertigen Gipsabdruck mit Acrylfarbe und einem Pinsel anmalen und verschönern. Lassen Sie dazu am besten den Fußabdruck Ihres Babys weiß, dann bleibt er später immer sichtbar.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Herstellung ihres Baby-Fußabdrucks und viel Freude an ihrem selbstgesbastelten Erinnerungstück!

Schwangerschaft

Vorbereiten aufs Baby

Wenn ein Baby ins Haus kommt, bringt das auch viele große und kleine Veränderungen im  Leben der Eltern mit sich. Ist die Wohnnung noch die Richtige, passt das Auto auch zu einer Familie? Sollen unsere Kinder in der Stadt oder im Grünen...

zum Artikel