Nicht schwanger?

Warum werde ich einfach nicht schwanger?

Unglueckliches_Paar

Warum werde ich nicht schwanger? Besonders wenn man in den Medien dauernd Berichte über ungewollte Teenagerschwangerschaften hört, ist die ersehnte aber ausbleibende Schwangerschaft ganz schön hart. „Ich werde nicht schwanger …“ – diese Erkenntnis löst schnell Selbstzweifel aus. Man macht sich Sorgen um seine Zukunft, die Zukunft der Beziehung und nicht selten führt bei Frauen, die nicht schwanger werden, der unerfüllte Kinderwunsch zu schweren Depressionen. Eine ausbleibende Schwangerschaft ist zudem ein Tabuthema, über das Betroffene nur ungern sprechen. Wenn auch Sie nicht schwanger werden und auf der Suche nach Hilfsmitteln sind, wie Sie Ihren Kinderwunsch endlich wahr werden lassen können, sind Sie hier genau richtig.
Wenige Menschen wissen auch, dass eine Vielzahl von Paaren unter dem Problem leidet, nicht schwanger zu werden. Hierfür kann es unterschiedliche Ursachen geben. Oft spielt mangelndes Wissen über den eigenen Körper eine große Rolle. So wissen viele Frauen gar nicht, dass sie lediglich 12-18 Stunden in einem Zyklus fruchtbar sind. Sex zum falschen Zeitpunkt ist somit nicht selten ein Grund, warum Frauen einfach nicht schwanger werden. Wissen Sie eigentlich, wann Ihr Eisprung ist? Aber auch Krankheiten, Infektionen oder beschädigte Geburtsorgane können Gründe für das Ausbleiben einer Schwangerschaft sein. Hier lesen Sie von den bestehenden Möglichkeite, warum Sie nicht schwanger werden, erhalten Tipps zur Steigerung Ihrer Fruchtbarkeit und erhalten Trost in unserer Community beim Austausch mit anderen Frauen, die auch gerade hibbeln.

Erfahren Sie hier, wie man effektiv und genau seinen Eisprung berechnen kann!

Ursachen für ausbleibende Schwangerschaften

traurige_Frau

Unsere Gesellschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten maßgeblich verändert, besonders hinsichtlich der Themen Sexualität und Familienplanung. Vor ca. 50 Jahren hat die Antibabypille diese Aspekte revolutioniert. Schwangerschaftsvermeidung war plötzlich einfach und relativ sicher. Dies hat der individuellen Lebensplanung von Frauen neue, in dieser Form noch nie dagewesen Freiheiten ermöglicht. Doch zeigt dieser Erfolg inzwischen auch seine Kehrseite. Viele Frauen leiden darunter, dass sie nach einer langen Zeit der hormonellen Verhütung einfach nicht schwanger werden. War früher das Thema "möglichst nicht schwanger zu werden" ein maßgeblicher Aspekt in der Lebensplanung vieler Frauen, hat sich dies inzwischen in das Problem des "ungewollt nicht schwanger zu werden" gewandelt.

Nicht schwanger? Hier erfahren Sie verschiedene Gründe:

Eine große Rolle spielt, wie bereits erwähnt, dass nach dem Absetzen der Pille Frauen bis zu zwei Jahre darauf warten müssen, schwanger zu werden. Hormonelle Verhütung führt zu einem massiven Nährstoffmangel, welcher wiederum eine eingeschränkte Fruchtbarkeit evozieren kann. So weisen „Pillen-Frauen“ beispielsweise verstärkt Folsäuremangel auf. Dieser kann die Fruchtbarkeit allgemein vermindern oder in frühen Stadien einer Schwangerschaft zu Fehlbildungen des Kindes führen. Ein weiterer Aspekt liegt zudem im Alter der heutigen Durchschnittsfrau, welche plant, schwanger zu werden. Vielen Frauen ist es gerade in der Zeit ihres biologisch optimalen Alters wichtiger, sich der Bildung und beruflichen Verwirklichung zu widmen, statt an die Familienplanung zu denken. Biologisch betrachtet, befindet sich weibliches Erbgut während des Alters von Anfang bis Ende Zwanzig im bestmöglichen Zustand. Moderne Lebensentwürfe klammern aber gerade diese Zeitspanne meist aus, auch erntet man als junger Mensch oft schräge Blicke, wenn man sich als Kinderwünschler outet. „Genießt doch erst einmal euer Leben – Kinder kriegen kann man ja auch noch später!“. So fällt der bewusste Entschluss, ein Kind zu bekommen meist erst im Alter um die 30 oder 35 Jahre. Nun sind die körperlichen Voraussetzungen jedoch nicht mehr die idealsten. Dies trifft im Übrigen auch auf Männer zu. Ein Grund, warum Frauen einfach nicht schwanger werden, kann somit auch am Alter liegen.

Wenn Baby auf sich warten lässt

trauruge_Frau

Von Babylust zu Babyfrust

Ein unerfüllter Kinderwunsch kann für Frauen zu einer großen Belastung werden. Selbstzweifel, Enttäuschung und Wut sind nicht selten Reaktionen darauf! Unser Tipp: Nicht verzweifeln, sondern informieren!

zum Artikel

Unerfüllter Kinderwunsch bei Frauen

Ein unerfüllter Kinderwunsch kann für Paare zur regelrechten Beziehungsprobe werden. Gerade für Frauen, die sich sehlich ein Kind wünschen, stellt ein unerfüllter Kinderwunsch eine große seelische Belastung dar. Selbstvowürfe und...

Weiterlesen

Unerfüllter Kinderwunsch bei Männern

Macht Ihnen als Mann ein unerfüllter Kinderwunsch richtig zu schaffen und sind Sie daher auf der Suche nach der Ursache dafür, dass Ihre Partnerin einfach nicht schwanger wird? Geben Sie sich die Schuld für den unerfüllten Kinderwunsch und...

Weiterlesen

Gleitmittel bei Kinderwunsch

Oft klagen Frauen mit einem Kinderwunsch über einen sehr trockenen Intimbereich, welcher auf die emotionale Stresssituation zurückzuführen ist, wenn es mit der Erfüllung des sehnlichen Wunsches nicht auf Anhieb klappen will. Der...

Weiterlesen

Clomifen schwanger werden

Allgemein gesprochen: Nein, Sie brauchen nicht zwingend Clomifen, um schwanger zu werden. Clomifen ist ein hormonelles Präparat, dass Frauen mit eingeschränkter Fruchtbarkeit in bestimmten Fällen verabreicht wird. Da Clomifen den Eisprung...

Weiterlesen